BewusstseinsMedizin

Arbeiten mit biogenen Informationssystemen

- Super-Placebo
- Im Zentrum von Bioresonanz & Akupunktur,
  Wissenschaft vs. Glaube von Hermann Grösser

Buchgrafik Super Placebo gross Schatten Reflexion

Dieses Buch von Hermann Grösser handelt von Sitten und Gebräuchen in den gerätebasierten Test- und Regulationsverfahren der alternativ-komplementären Medizin. Der Autor stellt die vorherrschende Meinung über Funktion und Wirkungsweise dieser Verfahren in Frage. Gleichzeitig weist er auf die Bedeutung der bewusstseinsrelevanten Vorgänge im therapeutischen Geschehen hin.

In Teil 1 des Buches berichtet der Autor über seine Erfahrungen und Erkenntnisse sowie seinen Beobachtungen in der Szene, bekannt als Bioresonanz sowie als Energie- und Informations-Medizin. Das Buch dient der Information und Orientierung und gestattet eine andere Sichtweise der Dinge. Es soll zum Denken und Handeln anregen.

In Teil 2 befindet sich der vielbeachtete „Insider-Report 20 Jahre Bioresonanz - Ursprung und Hintergründe der Therapie mit patienteneigenen Schwingungen 1977 - 1997“.

Super-Placebo - Empfehlenswert für alle, die tiefer in diese Thematik eindringen und auch mehr über die Hintergründe dieser Methoden sowie die beruflichen Aktivitäten des Autors auf internationaler Ebene wissen möchten.

©Sudden Inspiration Verlag e.K. | Wallrodaer Str. 13 | 01900 Großröhrsdorf | Deutschland
T: +49 (35952) 42266 | F: -28096 |
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://sudden-inspiration.de

ISBN 978-3-934441-78-1, 254 teils farbige DIN A5 Seiten, 2. Auflage, Edition 2018, 21,95 €
Erhältlich hier oder hier sowie im sortierten Fachhandel!

 

 

Buchbesprechung von Wolfgang Bucher

The Missing Link (Die fehlende Verbindung)

"Glauben Sie nicht alles was sie denken." ist ein Zitat des deutschen Komikers Heinz Erhardt. Und wenn ich Hermann Grössers Buch "Super-Placebo" lese, dann könnte Erhardts Zitat den Inhalt des Buches nicht besser treffen.
Dieses Buch sollte eigentlich zur Pflichtlektüre gehören für alle, die Bioresonanz als Methode einsetzen oder sich überlegen, ein Bioresonanz-Gerät zu kaufen. Denn hier gibt es Insider-Wissen zur Bioresonanz und anderen naturheilkundlichen Methoden, die weit über die sonst üblichen physikalischen Erklärungsmodelle der entsprechenden Gerätehersteller hinausgehen.
Im Buch wird u.a. der Konflikt zwischen schulwissenschaftlich motivierten Bioresonanz-Gegnern und naturheilkundlich motivierten Bioresonanz-Befürwortern behandelt. Ich darf das Ergebnis dieser Kontroverse kurz vorwegnehmen: Im Buch gibt es dazu zwei Verlierer, die Bioresonanz-Gegner und die Bioresonanz-Befürworter.
Hier trifft ein bisschen das im Buch verwendete Sprichwort zu: "Alles glauben und alles ablehnen sind der gleiche Weg, nicht nachdenken zu müssen".
"Alles glauben" trifft oft auf Bioresonanz-Anwender zu, die den Geräteherstellern häufig alles glauben, was in Bezug auf physikalische Vorgänge bei einer Bioresonanz-Anwendung, angeblich mit "wissenschaftlichen" Methoden, bewiesen wurde.
"Alles ablehnen" trifft oft auf die Gegner der Bioresonanz zu, die ebenfalls mit wissenschaftlichen Methoden die physikalischen Vorgänge der Bioresonanz-Geräte-Hersteller widerlegen.
Was beide Parteien dabei außer Acht lassen, sind die immateriellen Wirkkomponenten der Bioresonanz, die man weder wissenschaftlich beweisen noch widerlegen kann. Teilweise gilt dies auch für andere Verfahren im "Alternativmedizinmarkt", wie z.B. Magnetfeld-Therapie, Zapper-Geräte, Klang- und Musiktherapien, Farblicht-Therapie oder Radionik.
Dass sich mit diesem Buch viele Bioresonanz-Gegner und insbesondere auch Bioresonanz-Befürworter bzw. -Geräte-Hersteller auf den Schlips getreten fühlen, kann ich gut nachvollziehen. Aber vermutlich liegt die Wahrheit weder bei den Gegnern noch bei den Befürwortern, sondern an irgendeinem Ort in der Mitte und dieses Buch liefert sehr gute Hinweise, um diesen Ort zu finden.

Copyright © 2018 - Hermann Grösser - All Rights Reserved.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Gleichzeitig akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen!
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ablehnen